Einsatz 40 - PKW Brand

Posted by Andreas Petersen (andreas petersen) on 10.08.2017 at 15:26
Einsätze 2017 >>

Bei den Einsätzen 40 & 41 brannten zeitgleich zwei PKWs in der Dörnberger Ortslage. Die Alarmierung erfolgte zunächst zu einem PKW Brand in der Wolfhager Straße. Hier brannte ein abgestellter PKW im Motorraum. Das Feuer wurde von einem Trupp unter Atemschutz des Dörnberger HLFs abgelöscht. Ein Zeuge verletzte sich an dieser Einsatzstelle bei ersten Löschversuchen mit einem Feuerlöscher und wurde an einen alarmierten Rettungswagen übergeben.

Unmittelbar nach der Ankunft an der Einsatzstelle wurde dem Einsatzleitwagen ein weiterer PKW Brand in der Wegscheide, nur wenige Meter von der 1. Einsatzstelle entfernt, gemeldet. Umgehend wurde die Nachalarmierung der Feuerwehr Habichtswald - Ehlen veranlasst und der ELW und das MTF zur 2. Einsatzstelle entsendet. Vor Ort brannte ein ebenfalls abgestellter PKW in voller Ausdehnung. Mit den vorhandenen Pulverlöschern der beiden Fahrzeuge konnte der Brand bis zum Eintreffen des Ehlener Löschfahrzeuges soweit unter Kontrolle gehalten werden, dass ein Übergreifen des Feuers auf eine angrenzende Garage verhindert werden konnte. Nach Ankunft des Löschfahrzeuges wurde der PKW von einem Trupp unter Atemschutz abgelöscht. Ein zweiter Trupp unter Atemschutz kam zum Einsatz, um das Garagentor zu öffnen, das Gebäudeinnere zu kontrollieren und zu belüften.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, da diese von Brandstiftung ausgeht.

 

Im Einsatz

1. Einsatzstelle

Rettungsdienst Habichtswald

Polizei

2. Einsatzstelle

Feuerwehr Habichtswald - Ehlen

Polizei

Back