Bericht vom Osterfeuer



kurz vor dem Anzünden


jetzt brennts richtig

Zahlreich hatten sich Jung und Alt am Kressenborn eingefunden um den Winter traditionell mit dem Osterfeuer zu verabschieden und den Frühling zu begrüßen. Bei blauem Himmel und moderaten Temperaturen stärkten sich die Gäste mit Bratwürsten, Schusterjungen und verschiedensten Getränken. Mit zunehmender Dunkelheit frischte der Wind etwas, auf die Temperaturen sanken und auch der dezent im Hintergrund angebotene Glühwein fand seine Abnehmerinnen und Abnehmer.

Um 19:30 Uhr konnte dieses Jahr das Osterfeuer Dank des guten Wetters entzündet werden und musste nicht wie 2015 abgesagt werden. So freute sich nicht nur die Jugendfeuerwehr als Veranstalter mit ihren vielen Helfern aus der Einsatzabteilung das Osterfeuer wieder abbrennen zu sehen.

Zu späterer Stunde, die Zahl der Gäste hatte sich bereits verringert ertönten plötzlich aus allen Richtungen seltsame Töne. Plötzlich verliesen viele der Einsatzkräfte ihre Posten an den Verkaufsstellen und rannten zu den bereitstehenden Einsatzfahrzeugen weiteres unter Einsätze.

Allen Gästen vielen Dank für den Besuch unserer Veranstaltung und wir wünschen allen Frohe Ostern.