Sonderausbildung für Einsatzleitwagen

In der Standortausbildung wurde schon seit mehreren Jahren die Funkausbildung in erweiterter Form durchgeführt. Es wurde die Dokumentation geschult und ab 2010 mit den Unterlagen der ELW-AG durchgeführt.

Natürlich wird jetzt geeignetes Personal zeitnah auf den neuen Einsatzleitwagen geschult, damit die umfangreichere Technik in Verbindung mit den vorhandenen Dokumentationsunterlagen sicher angewendet werden kann.

Die Wehrführung hat für das neue ELW schärfere Kriterien aufgestellt, die das Personal erfüllen muss um als geeignet für diese Sonderausbildung zu gelten. Funklehrgang, Maschinistenausbildung, Fahrpraxis, Bereitschaft für Sonderdienste und überörtliche Zusatzausbildung in der ELW-AG  Breuna, Emstal, Habichtswald, Wolfhagen und Zierenberg sind einige davon.