Zirkeltraining am 28.04.2018

Insgesamt neun Feuerwehren und mehrere Rettungsfahrzeuge der Hilfsorganisationen nahmen am 28.04.2018 an einem vom Landkreis Kassel organisierten Zirkeltraining teil. An neun verschiedenen Orten auf dem ehemaligen Kasernengelände in Wolfhagen (Gasterfelder Holz) wurden die verschiedensten Einsatzlagen simuliert und mussten gemeinschaftlich von den Teilnehmern abgearbeitet werden.

Auch eine Gruppe der beiden Habichtswalder Feuerwehren nahmen mit dem Dörnberger Hilfeleistungslöschfahrzeug an dieser Ausbildungsveranstaltung teil und hatte vier dieser Einsatzlagen zu lösen.

Beim ersten Einsatzauftrag musste ein Patient schonend aus einem verunfallten PKW gerettet werden. Dafür wurde durch die Habichtswalder Einheit das hydraulische Rettungsgerät zum Einsatz gebracht und damit das Fahrzeug Dach entfernt, um eine Rettung mit dem Spineboard (Rettungsbrett) achsengerecht durchführen zu können.

 

Im zweiten Szenario wurden durch die Einsatzkräfte, parallel zur Versorgung durch den Rettungsdienst, Hebekissen eingesetzt, um eine Patientin aus ihrer Notlage zu befreien. Angenommen wurde, dass diese mit ihrem Arm unter einem Container eingeklemmt wurde.

 

Bei den beiden letzten Lagen ging es um Brandeinsätze. Im ersten Fall wurde in einer Scheune nach einem Brandereignis eine Person vermisst. Unter Atemschutz wurde die Scheune abgesucht und die Person nach dem Auffinden ins Freie gebracht. Parallel dazu musste durch die anderen Einsatzkräfte eine Wasserversorgung aus einem offenen Gewässer sichergestellt werden.

In der letzten Lage wurden bei einem Brand an einer Tankstelle zwei Personen verletzt. Beide mussten von zwei Trupps unter Atemschutz gerettet werden, bevor mit der Brandbekämpfung begonnen werden konnte.

Am Ende des Tages zogen alle Teilnehmer ein positives Fazit aus der Veranstaltung. Neben dem gewünschten Lerneffekt kam durch die gute und realistische Ausarbeitung der Einsatzlagen auch der Spaßfaktor nicht zu kurz.

Ein Dank gilt neben den Beobachtern an den Stationen und der Organisatoren auch den Unfallmimen der Hilfsorganisationen, die an diesem Tag hervorragende Arbeit geleistet haben.