Ausbildung bei der KVG

Regelmäßig verkehren die Busse der Kasseler Verkehrsgesellschaft (KVG) in Habichtswald. Da wir auch hier auf mögliche Unfälle bestmöglich vorbereitet sein wollen, wurde unser wöchentlicher Ausbildungsdienst am 28.06.2017 auf dem Gelände des KVG Betriebshofes in Kassel durchgeführt.

Freundlicherweise wurden uns dort zwei Busse für eine Ausbildungseinheit zur Verfügung gestellt. Zunächst wurde uns von einem Mitarbeiter erläutert, welche Möglichkeit für uns bestehen um einen schnellen Zugang zu einem verunfallten Bus zu schaffen, wie die Energieversorgung unkompliziert unterbrochen und der Fahrer durch wenige Handgriffe im Fahrerbereich befreit werden kann. Für den Fall eines Motorbrandes wurde uns demonstriert, wie sich die entsprechenden Abdeckungen schnell und schadenfrei entfernen lassen. Bevor der praktische Teil, das Anheben eines Busses, folgte, wurde ein Fahrzeug auf eine Grube gefahren, um die Hebepunkte vorab zu begutachten.

Schließlich folgte die praktische Ausbildung, bei der unsere pneumatischen Rettungsgeräte auf die Eignung zum Anheben eines Busses geprüft wurden.

Unser Dank gilt der KVG, dass uns diese Ausbildung ermöglicht wurde.